Krisenauslöser

erfordern individuelle Herangehensweisen (je nach Person und je nach Situation), ich zähle hier nur ein paar auf und ergänze mit einem kleinen Einblick in meine Arbeit.

Krisenauslöser

erfordern individuelle Herangehensweisen (je nach Person und je nach Situation), ich zähle hier nur ein paar auf und ergänze mit einem kleinen Einblick in meine Arbeit.

Schicksalhafte unveränderbare Ereignisse

Weg aus der Krise: Blick auf das trotzdem Heile

Verlust/Trauer

Weg aus der Krise: Die Liebe trägt

Verlust der Lebensfreude

Weg aus der Krise: Ausrichtung auf Gelungenes, Wertesicht/Wertearbeit

Lebensfrust

Weg aus der Krise: PRO-LEBEN, fördernde Haltungen

Überforderung

Weg aus der Krise: sinnvolles Agieren

Körperliche Gebrechen

Weg aus der Krise: Trotzmacht des Geistes, was ist noch möglich?

Erziehungsthemen

Weg aus der Krise: Commander/Nacherziehung

Beziehungsproblematiken

Weg aus der Krise: Erwartung/Enttäuschung/Inneres Kind (Schatten/Sonne)

Selbstwertthemen

Weg aus der Krise: Du bist einmalig und einzigartig

Arbeitskonflikte

Weg aus der Krise: Lehrmeister

Zweckorientierung

Weg aus der Krise: Sinnorientierung

Essstörungen

Weg aus der Krise: Dem Leben eine neue Richtung geben

„Ein sinnerfülltes Leben bringt ZUFRIEDENHEIT, gelebte Werte erzeugen DANKBARKEIT, beides zusammen lässt GLÜCK und LEBENSFREUDE wachsen.“

KRISE IST CHANCE

KRISE IST GESCHENK

KRISE IST WACHSTUM

Lebensfragen

Fragen des Lebens sind da um von uns beantwortet zu werden oder wie es Viktor. E. Frankl ausdrückte: „Das Leben stellt die Fragen, wir haben zu ant-worten, zu ver-antworten.“

In meiner langjährigen Arbeit mit Menschen ist mir bewusst geworden, dass der Mensch mächtig ist, aber um seine große Macht oft nicht weiß. Ich spreche hier die geistige Macht an, die zu wenig bewusst genutzt wird.

Der Mensch ist mächtiger als er denkt – er hat die Macht der Entscheidung, er kann geistig Stellung beziehen und sich neu ausrichten. Das kann nur der Mensch.

Menschliches Verhalten wird nicht von Bedingungen diktiert, die der Mensch antrifft, sondern von Entscheidungen, die er selber trifft.

Viktor E. Frankl

„Ich zeige Dir, wie Du diese Macht nutzen kannst für ein erfülltes, kraftvolles und gelingendes Leben.“

  • Bewusstmachung befreit
  • Anerkennen ermöglicht Veränderung
  • Echtes, tiefgreifendes, nachhaltiges Agieren PRO-LEBEN wird möglich.

DU KANNST! ALSO MACH:
DEINE EIGENEN ERFAHRUNGEN,
DEIN DING, DEINEN WEG.
DENN DAS LEBEN IST VOR ALLEM EINES:

D E I N S!

(Grafik –Werkstatt „Das Original“)

In der Vergangenheit liegt für viele, der Grund alles Übels – JA, das ist leider oft so und was tun wir damit? Wir rudern nicht in alten Gewässern und erzeugen Dreckpfützen – NEIN, wie sagt Dr. Eckardt von Hirschhausen: „Wenn du in der Scheiße rührst, wird sie nicht zu Gold!“

Zur Website:

Mitglied der: